Datenschutzbestimmungen

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns höchste Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Eine Protokollierung von Besuchen dieses Portals findet z.Z. nicht statt.
Eingegebene Daten für Aufnahmeanträge oder Meldungen zu Wettkämpfen werden vom Server gespeichert. Bei Meldungen zu Wettkämpfen ist der Verein anzugeben. Handelt es sich um eine neue Meldung, werden die Daten als Aufnahmeantrag für den angegebenen Verein behandelt, über den der Vorstand des Vereins entscheidet. Die Daten abgelehnter Aufnahmeanträge werden gelöscht. Über Transaktionen der Mitgliederverwaltung erfolgt automatisch eine Information per E-Mail. Diese Information erhält der Vorstand ebenfalls.

2. Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, sofern diese in direktem Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Verein des DSSV oder der Teilnahme an einem Wettkampf des DSSV stehen. Diese Daten werden zur Verwaltung und Benachrichtigung der Mitglieder herangezogen. Für die Anmeldung zu Wettkämpfen des DSSV und für die Auswertung der Wettkämpfe werden Name und Geburtsdatum zur Berechnung der Altersklasse und die bisherigen Leistungen für die Berechnung der Startaufstellung herangezogen. Ihre persönlichen Daten können nur Sie selbst, von Ihnen eingetragene Familienmitglieder und Mitglieder des Vorstandes Ihres Heimatvereins einsehen. In den Meldungen und Protokollen der Wettkämpfe sind nur Name, Geburtsjahr und Verein ersichtlich. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich. Mit der Anmeldung zu Wettkämpfen sowie mit dem Ausfüllen eines Aufnahmeantrages erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer persönlichen Daten einverstanden.

3. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit durch Anmeldung am Portal einsehen, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind. Diese Daten können und sollten Sie im Interesse der korrekten Mitgliederverwaltung stets aktuell halten. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit der Mitgliederverwaltung oder der Meldung und Auswertung der Wettkämpfe bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen.

4. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

5. Cookies
Wir verwenden keine Cookies. Das heißt: nach Schließen des Browsers müssen Sie sich erneut einloggen.

6. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte des Portals stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung des Portals erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über die Poststelle an uns.

Quelle: Deutscher Seesportverband e.V.